Goshin - Jutsu - No - Michi e.V.

                                                                           Der erfolgreiche Weg zur Selbstverteidigung

 
 

REM 2019

 

Erfolgreiche Ju-Jutsu Fighter in Lauenau


Erfolgreich kehrten unsere Ju-Jutsu Fighter von den diesjährigen Regionalmeisterschaften (Bezirke Braunschweig & Hannover) zurück.
Gleich fünf Regionaltitel gehen an unseren Verein. Herzlichen Glückwunsch an Pia Bruns, Leonie Krüger, Trancine Rietzel, Jason Riehl und Renè Worien (-77kg) Pascal Schadow erreichte den 2. Platz, Dritte Plätze für Jana Burema, Max Deigraf und Renè Worien (-85kg) und Jonas Jacobi.

Timo Schadow wurde 4. und hat sich damit, wie unsere anderen Wettkämpfer, für die Landesmeisterschaft am 23.03.2019 in Nienburg qualifiziert. Während unsere Duo Kämpferinnen Michelle Kutina und Jessica Riehl verletzungsbedingt nicht antreten konnten, zeigte sich insbesondere Pia Bruns in bester Form und konnte nach einem knapp 11:10 Erfolg im ersten Fight alle Kämpfe vorzeitig für sich entscheiden. Souverän gewannen auch die Kämpfer Jason Riehl, Leonie Krüger, Renè Worien und Trancine Rietzel ihre Kämpfe wobei Trancine mit einer blitzsauberen Wurftechnik überraschte. Allen Kämpfern können wir bescheinigen, dass sich die guten und intensiven Vorbereitungen auf die Meisterschaften gelohnt haben. Am Rande ist noch zu bemerken, dass Max Deigraf zurück zum Fighting gefunden hat, nachdem er großartige Erfolge im Duo (ehemals Deutscher Schülermeister mit Saskia Markgraf) erreicht hatte.


Für die Organisation der Meisterschaft und den Einsatz der Kampfrichter waren Anika und Svenja Kreisbeck-Apert verantwortlich. Alles perfekt gelaufen danke, macht weiter so. Dank auch an die mitgereisten Eltern, Trainer, Betreuer und Fans.
 
-Ende-
*********************************************************
Frank Lambrecht



 
 
google-site-verification: google8422ae6e6e160801.html
Karte
Anrufen
Email